Viel Mühe ohne Lohn: 0:2 der B-OL-Mädchen gegen NHTC

In der B-Mädchen-Oberliga standen sich Mitte Oktober zwei noch ungeschlagene Teams gegenüber. NHTC 1 hatte allerdings bereits drei Spiele auf dem Konto, das BTS-Team erst eines.

Das Spiel startete mit sehr viel (Lauf-) Bereitschaft auf unserer Seite und wir konnten sehr gut Druck auf die NHTC Abwehr aufbauen. In der Anfangsphase hatten wir das Spiel in unseren Händen, konnten die Ballgewinne allerdings nicht in etwas Zählbares umwandeln und so wurden wir kalt überrascht als noch im ersten Viertel eine NHTClerin frei im Kreis mit Aggischuss das 0:1 verwandelte. Nach der Viertelpause und kurzer Erholung des Gegentreffers ging ein sehr laufintensives und kämpferisches Spiel weiter und wir fanden wieder zur gewohnten Form zurück, wenn auch NHTC in unserem Kreis immer wieder zu sehr gefährlichen Situationen kam. Das Spiel war weiterhin sehr ausgeglichen mit mehr Einsatz von unserer Seite, den wir uns allerdings nicht belohnen konnten. Statt dessen gelang es dem effektiveren NHTC effektiver mit einem Kullerball zum 2:0 Endstand zu erhöhen.

Fazit des Spiels: wir müssen effektiver werden und unseren sehr hohen Einsatz belohnen.

Es spielten: Paula S., Paula K., Jule S., Jule A., Malin, Klara, Laura, Linda, Toni, Heidi, Katharina, Lea.

Helen Friede

 

Menü