Engagement gleicht Rückstand aus – 1:1 der VL-B-Mädchen

Der erste Spieltag in der VL der B-Mädchen am 27. September stand an und es ging gegen die 2. Mannschaft des NHTC.  Etwas ersatzgeschwächt und deshalb mit der Unterstützung von drei C-Mädchen ging ein sehr ausgeglichenes Spiel los.

Wir schafften es, im ersten Viertel gut ins Spiel zu kommen und Nürnberg wenig Chancen zu ermöglichen. Mit zunehmender Sicherheit gelang es uns sogar, eigene Chancen herauszuspielen, den Weg ins Tor fand der Ball aber leider nicht.

Im zweiten Viertel bestraften die Nürnbergerinnen eine Unaufmedrksamkeit im Kreis und gingen mit 0:1 in Führung. Unsere Bayreuther Mädels spielten sich aber wieder gut frei und konnten zunehmend mehr Druck aufbauen und gefährliche Aktionen im Kreis für sich verbuchen. Nach mehreren sehr guten Angriffen konnten wir schließlich durch eine Strafecke ausgleichen.Wir erarbeiteten uns danach zwar immer wieder Chancen konnten aber leider kein Tor mehr erzielen. Zum Glück hielt auch die Abwehr dem Druck der Nürnbergerinnen stand und keine kurze Ecke des NHTC fand den Weg ins Tor. So fuhren wir mit einem Punkt zufrieden nach Hause. Schon in einer Woche, an gleicher Spielstätte gegen NHTC 3, wird es die nächste Chance geben, Punkte mitzunehmen.

Helen Friede

Es spielten: Anni, Clara, Hannah V., Jette, Jule A., Jule F., Katharina, Lea (1), Linda,  Luise, Sissi.

Menü