1:0 Sieg der VL-B-Mädchen gegen NHTC 3

Am 4. Oktober stand gegen den NHTC 3 das zweite Spiel der B-Mädchen in der Verbandsliga an. Sie waren genau eine Woche vorher mit einem hart umkämpften Unentschieden gegen NHTC 2 in die Saison gestartet.

Das erste Viertel startete auf beiden Seiten ein wenig hektisch und chaotisch bis endlich alle Spielerinnen ins Spiel gefunden hatten. Die Manndeckung unserer Bayreutherinnen hatte zu Beginn des Spiels noch sehr viel Verbesserungsbedarf, steigerte sich aber und wir kamen zu ersten gefährlichen Szenen vor dem Nürnberger Kreis. Dank einiger Nachlässigkeiten konnten auch die Nürnbergerinnen gefährlich in unseren Kreis eindringen, jedoch nichts Verwertbares mitnehmen.

Das zweite Viertel gestaltete sich konzentrierter auf BTS Seite und so gelang es uns nach einigen gut herausgespielten Aktionen durch Malin mit 1:0 in Führung zu gehen.

Nach der Halbzeit und einigen Veränderungen konnten wir unser Spiel besser aufbauen und kamen gut nach vorne vor das NHTC-Tor, konnten allerdings wie so oft, das Runde nichts ins Eckige befördern. Nach gefährlichen Szenen in unserem Kreis und einigen vermeidbaren Kontern von Nürnberg, die aber entweder von Henriette im Tor oder einer kollektiven Verteidigung unterbunden wurden endete das Spiel mit dem 1:0 Endstand. Nächste Woche steht das erste Heimspiel gegen die Mädels aus Fürth an.

Es spielten: Ami, Anika, Anni, Clara, Hannah V., Hannah K., Henriette, Hedi, Franka, Katharina, Lea, Luise, Malin (1).

Helen Friede

Menü