WJB belegt 8.Platz in Bayern

Die Bayreuther Mädels der WJB nahmen am 25.1. an der bayerischen Pokalmeisterschaft in Nürnberg teil. Nach drei richtig starken Spielen mussten sie trotzdem ohne Punkte vom Platz gehen.

Das erste Spiel gegen NHTC begann eine halbe Stunde früher als zunächst angegeben und holte die Mädchen ohne richtige Aufwärmphase recht hektisch auf den Platz. Obwohl Bayreuth sowohl spielerisch als auch taktisch mit Nürnberg super mithalten konnte, wurden etliche Torchancen nicht verwertet. Eine überragende Nürnberger Torhüterin ließ unsere Stürmer verzweifeln. Das Endergebnis 1:4 spiegelte nicht die Leistung der Bayreuther Mannschaft wider.

Das hielt die Mädchen aber nicht davon ab, sich motiviert ins nächste Spiel gegen den späteren Sieger Rosenheim zu stürzen.
In der 1. Halbzeit hatten die Schützlinge von Leonie und Freda eindeutig Oberwasser. Trotz eines Gegentores kurz vor der Halbzeitpause gingen die Mädels guter Dinge mit 1:1 vom Platz. Die 2. Halbzeit dominierten die Bayreuther weiterhin und konnten auf 3:1 erhöhen. Was dann in den letzten 3 Minuten passierte, weiß keiner so genau. Fakt ist, dass Rosenheim mit 3:4 als Sieger vom Platz ging.

Jetzt musste man noch gegen die Mannschaft aus Pasing antreten, die in Anbetracht des vorangegangenen Spiels ordentlich Respekt hatten vor den Bayreutherinnen.
Allerdings konnten sich die BTS Mädchen noch nicht ganz von ihrem Frust über das verlorene Spiel befreien und so konnte Pasing bereits in den ersten Minuten das erste Tor schießen. Aufgerüttelt wurden die Bayreuther nachdem eine Ecke durch ein Stechertor verwandelt werden konnte. Zur Halbzeit stand es trotzdem 1:4.
In der 2. Hälfte gelangen Bayreuth noch 2 weitere Tore, während Pasing noch mehrfach erfolgreich war. Mit einem Ergebnis von 3:7 hatte niemand gerechnet.

Einziger Trost nach dem Pokalspiel war die Erkenntnis, dass man sich als insgesamt 8.beste Mannschaft Bayerns auf jeden Fall nicht verstecken braucht.

Es spielten Eva, Amelie (1), Charlotte, Enrica(TW), Yara(TW), Lara, Sarah(1), Tisi, Carla (2), Paula (2), Madeleine.

Menü