Gute Mannschaftsleistung der Mädchen C

Ihr erstes Oberligaspiel bestritten die Mädchen C am 24.11.18 in der Hans-Hocheder-Halle in Schwabach. Vier Mannschaften standen sich an diesem Tag gegenüber Schwabach, NHTC 1, NHTC 2 und BTS.

Hochmotiviert und als Team starteten die Mädels in die Oberliga. Der erste Gegner der BTS Mädchen war der NHTC 2. Zur Halbzeit stand es 0:0, trotz leichter Überlegenheit der BTS Mannschaft in der ersten Hälfte. Leider kassierten die gut gestarteten Lippmann/Huschke-Schützlinge direkt nach dem Anpfiff das 0:1 und konnten dieses trotz einer kämpferisch starken Leistung bis zum Ende nicht mehr aufholen.

Im zweiten Spiel, gegen den NHTC 1, zeigten die BTS-Mädels sowohl kämpferisch als auch spielerisch ihre beste Leistung an diesem Tag. Auf Augenhöhe mit dem favorisierten NHTC lieferten sie sich einen erfolgreichen Schlagabtausch. Denn in der zweiten Hälfte konnte Jule S. eine gekonnte Spielkombination erfolgreich zum 1:0 Endstand abschließen. In diesem Spiel muss die überragende Torfrau Henriette erwähnt werden, die zum einen drei Penalties hielt und zum anderen auch mehrfach aus dem Spiel heraus ihrer Mannschaft den Rücken frei hielt.

Hoch motiviert und von den Knaben C angefeuert gingen die Lippmann/Huschke-Schützlinge in ihr letztes Spiel gegen den Gastgeber Schwabach. Direkt in der ersten Halbzeit konnte die BTS durch einen verwandelten Penalty von Jule A. in Führung gehen. Doch die Gastgeber gaben sich noch nicht geschlagen und erzielten die nächsten beiden Tore zum 1:2 Halbzeitstand. Der überragende Teamgeist der BTS-Mädels sorgte dafür, dass jede einzelne Spielerin bis zum Ende kämpfte und die Mannschaft den verdienten zweiten Treffer durch Jule S. erzielte zum 2:2 Endstand.

Katja Schmidt

Menü