Nach dem Hockey ist vor dem Hockey

Der Lockdown wiegt für den Vereinssport schwer.
Doch trotz des Trainingsstopps und trotz der Sperrung des Vereinsgeländes bleibt ein Team ein Team – unsere Mannschaften treffen sich zurzeit teamintern für Spieleabende mit Hockey online, treiben jeder für sich aber trotzdem gemeinsam Sport  vor dem Bildschirm (Danke Micha!) und die älteren Jahrgänge probieren sich im Yoga (Danke Mimi!).

Aktiv sind auch die Organisatoren im Hintergrund:  Egal, wann wir wieder aufs Feld dürfen, die Pläne dafür sind bereit.

Zur Info für Interessenten: Die BTS-Hockey-Abteilung hat es auch im Sommer 2020 ermöglicht, in diese Sportart hineinzuschnuppern und einzusteigen. Für so manchen Neuzugang erwies sich das damalige Kleingruppentraining mit vielen Trainern sogar als Vorteil. Sobald es möglich ist, werden wir wieder trainieren und planen, auch Interessenten einzubeziehen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an beginner@bts-hockey.de. Wir werden dann gemeinsam die richtige Mannschaft auswählen und zusammen mit dem zuständigen Trainer-Team ein Schnuppern bzw. ein Einsteigen besprechen.

Immerhin: Weniger Sport bedeutet mehr Zeit zum Schmökern. Hier auf der Homepage können Sie unter anderem nachlesen, dass die kurze intensive Hockey-Herbstsaison unserer Jugendlichen bewies, dass auch das Training dieses besonderen Sommers Früchte trägt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Trainer, die mit viel Kreativität und Einsatzbereitschaft ans Werk gehen!

Bleibt gesund

Menü