Mädchen A zweite bei Bayerischer Pokalmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende fand die BAYERISCHE POKALMEISTERSCHAFT der MäA in München statt.

Die BTS-Mädchen hatten die Vorrunde der BPM der Oberliga/Verbandsliga Nord mit einem tollen 1. Platz abgeschlossen. Am Samstag spielten die Mannschaften Platz 1 und 2 aus dem Norden gegen die ersten beiden Plätze aus dem Süden.

Zur Anreise zum HC Wacker München brauchten die Mädchen wieder Verstärkung aus der B-Mannschaft und konnten mit Helena, Maria und Vanessa eine Mannschaft mit 2 Auswechselspielerinnen stellen.

Im ersten Spiel gegen TSV Grünwald zeigten die Bayreutherinnen großen Kampfgeist. Dennoch mussten sie mit einem 0:0 in die Halbzeitpause gehen. In der 2. Halbzeit gelang es Carla, durch eine Vorlage von Sinah, nach einer Ecke das wohlverdiente 1:0 zu schießen. Die Grünwalder konnten das Ergebnis nicht mehr drehen und so spielten sich unsere Mädchen ins Finale gegen HC Wacker.

Die 1. Halbzeit im Finalspiel standen unsere Spielerinnen unter großem Druck, da sich die meisten Aktionen vor dem Tor der BTS mit Torhüterin Vanessa abspielten. Aber die Abwehrarbeit der Mädchen wurde belohnt und so endeten die ersten 25 Minuten mit einem 0:0.  Nach der Pause kamen die Bayreutherinnen endlich zurück zu ihrem alten Kampfgeist und dominierten die nächsten 15 Minuten des Spiels. Schließlich gelang es dem HCW wieder den Druck zu erhöhen und konnte so noch das 0:1 erzielen.

Am Ende fuhr die BTS-Mannschaft mit ihren Trainern Janna und Mattis mit einem guten 2. Platz zurück nach Bayreuth!

-Iris Kraus

Menü