Mädchen A auf gutem Weg

Am 25.11 absolvierten die MäA ihren 2. Spieltag in Schwabach gegen die heimische Mannschaft und gegen Würzburg.

In der ersten Halbzeit des Spiels gegen Schwabach wirkten die Mädchen noch etwas unkonzentriert und spielten nicht in gewohnter Manier. Dennoch kam die Kugel nur zweimal vor das eigene Tor und brachte das Bayreuther Publikum ins Schwitzen. Zur Halbzeit stand es noch 0:0. Nach der Pause kamen die Bayreutherinnen dann gleich gut ins Spiel und so gelang es Madeleine das 1:0 zu schießen. In den letzten Sekunden erwirkten die Mädels eine Ecke, die durch Enja zum 2:0 verwandelt wurde.

Die starke Würzburger Mannschaft verzweifelte im nächsten Spiel an der Bayreuther Aufstellung und brauchten oft langes Hin- und Her Spiel bevor sie einen Angriff wagten.

Leider gelang es den Würzburgern noch in der 1. Halbzeit durch eine Ecke das 0:1 zu schießen. Madeleine parierte aber zügig und schoss die Mädchen zum 1:1. Kurz vor Schluss gelang den Würzburgern noch ein Torschuss und so endete das Spiel 1:2 für Würzburg.

Es spielten unter der Anleitung von Mattis und Janna: Madeleine, Eva, Sinah, Clara, Hannah, Enja, Anna, Jule, Yara (TW), Carla und Paula.

Menü