Bericht aus der Finanzwelt

Wir können wieder auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Somit sind wir beim Spendenbarometer kurz, sehr kurz davor mit 49.254 Euro die 50.000 Euro Marke zu knacken! Dank unseres Spendenlaufes, der wieder sensationelle 8000 Euro eingebracht hat. Deshalb gilt ein großer Dank vor allem wieder den Läufern und Sponsoren der Läufer! Ein sehr großer Dank aber auch an die Sparkasse Bayreuth, die uns mit 5000 Euro unterstützt hat. Auch unsere Crowdfounding Aktion der VR Bank Bayreuth-Hof, die sich diesmal dem Ballfangzaun widmet, läuft sehr gut. Allerdings wäre das Knacken der 10.000 er Marke beim Crowdfounding (davon wären ja 25 % Spende der VR Bank inklusive) ein weiterer wünschenswerter Meilenstein des Spendensammelns.
Auch die Rückstellungen, die unsere Abteilung seit Jahren ansammelt, sind für die Finanzierung unseres neuen Rasens unverzichtbar. Dieses Konto konnten wir auf knapp 65.000 Euro anwachsen lassen. Dies setzt die unermüdliche Beteiligung aller bei Turnieren, beim Anhockern und allen Aktivitäten, die wir mit den Spielern und Angehörigen der Hockeyabteilung durchführen, voraus.

Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!

Allerdings können wir uns leider nicht ausruhen und müssen weiter an der Umsetzung des Projektes „NEUER HOCKEYPLATZ“ arbeiten. Auch im kommenden Jahr sollten wir es schaffen, nochmal 30.000 Euro an Spendengeldern zu schaffen! Dazu brauchen wir Eure Mithilfe! Sprecht Freunde, Bekannte, Chefs, Firmen, einfach alle an und bitte Sie um eine Beteiligung! Für die Spende auf unseren Förderverein kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

– Heike Rausch

Menü