Hockeydamen weiter auf Erfolgskurs

Mit einem weiteren Sieg sichern sich die BTS Hockeydamen den ersten Tabellenplatz in der 1. Verbandsliga und spielen damit wieder um den Aufstieg mit. Die BTS-Mädls dominierten das Spiel gegen den TV 48 Schwabach von Anfang an. Schon in der ersten Minute versenkte Leo Reiner den ersten Ball im gegnerischen Tor. Kurz darauf legte Mimi Gablac nach und erhöhte vor der Halbzeitpause durch eine Strafecke auf 3:0. Offensiv zeigte die Mannschaft tolle Kombinationen, die meistens in brandgefährlichen Chancen endeten. Die bayreuther Verteidigung stand solide und ließ die Gäste kaum in den Schusskreis. Die zweite Halbzeit verlief etwas ruhiger. Mit zwei Toren von Hannah Krauß und Freda Louwes gewinnen die Bayreuther letzendlich 5:1. Die rund 50 Zuschauer sahen spannendes, offensives Damenhockey das jetzt deutlich nach Aufstieg duftet. Nächste Woche beginnt die Rückrunde. Das erste Spiel bestreiten die Mädls gegen den Club am Marienberg Nürnberg, gegen den sie im Hinspiel hoch gewonnen hatten. Anpfiff ist um 17.15 im Sportzentrum Bayreuth. Freut euch auf ein weiteres Hockeyfeuerwerk. Wir sehen uns in der kleinen Oberfrankenhölle!

Tore: Leo Reiner, Mimi Gablac (2), Freda Louwes, Hannah Kraus

Menü