Heimturnier der Mädchen D

Am Samstag fand der zweite Spieltag der Mädchen D in Bayreuth statt.
Zu Gast waren die zweite und dritte Mannschaft von der HG Nürnberg. Außerdem haben die BTS-Knaben D ausgeholfen, damit mehr Spiele stattfinden konnten.

Die D1 bestand aus den 2010er-Jahrgängen und zeigte über das gesamte Turnier hinweg eine sehr gute Leistung.
Das erste Spiel gegen die D2 konnte 2:0 gewonnen werden, mit Toren von Mila und Jette.
Gegen die HGN3 verlor man leider unglücklich 0:2 und auch gegen HGN2 musste man sich knapp 0:1 geschlagen geben.
Das Spiel der Mädchen ist jedoch sehr zu loben und vor allem der Kampfgeist hat beeindruckt!

Die D2, die sich aus den Jahrgängen 2011/12 zusammensetzte, trat, nach ihrem ersten verlorenen Spiel, gegen HGN2 an – und zeigte wunderbaren Einsatz, der dann auch durch ein schönes Tor von Lisa belohnt wurde! Die Freude war groß! Leider schaffte die gegnerische Mannschaft Sekunden vor dem Anpfiff noch den Ausgleichstreffer zum 1:1 – aber das trübte die Freude der Mädels keineswegs.
Gegen die HGN3 wurde super verteidigt und es kamen auch immer wieder sehr gute Torchancen zustande – nur der Abschluss wollte nicht so wirklich klappen. Am Ende musste man sich leider 0:1 geschlagen geben.

In beiden Mannschaften war eine eindeutige Steigerung im Vergleich zum ersten Spieltag zu sehen, die sowohl den Eltern als auch den Trainern aufgefallen ist. Den Trainerinnen hat besonders der Kampfeswille der Kinder sehr gut gefallen.
Die Spiele gegen die Knaben wurden leider etwas höher verloren, aber es war trotzdem eine sehr gute Übung für die Mädchen. Ein großes Danke an euch fürs mitmachen!

Dabei waren:
D1: Jule, Jette, Sisi, Greta, Mila, Annika, Johanna
D2: Hedi, Hanni, Lisa, Amelie, Svea, Eva, Emma

Menü