Heimspieltag der Mädchen C am 29.9.

Am 29. September 2018 hatten die die beiden Mädchen-C-Teams der BTS bei ihrem Heimspieltag in der Verbandsliga drei Mannschaften zu Gast auf dem BTS Platz. Angereist sind HG Nürnberg II, Schweinfurt und Großgründlach.
Im ersten Spiel spielten BTS1 gegen BTS2. Das Spiel endete mit einem 1:0 für BTS1. Das Team hatte viele Ecken-light aber das Tor, das von Malin geschossen wurde, fiel aus dem Spiel heraus. In der zweiten Runde spielte BTS1 gegen Schweinfurt. Schweinfurt hatte eine gute Abwehr und starke Stürmer. Linda hielt viele Tore, aber leider schaffte es das Bayreuther Team nicht, ein Tor zu erzielen. Das Spiel endete 0:0. Zeitgleich spielte BTS2 gegen Großgründlach. Bayreuth gewann 2:0 mit Toren, die von Philine und Jule S. geschossen wurden. In den Spielen um 11:15 Uhr trat BTS2 gegen HG Nürnberg an. Das Team von Bayreuth hat gut gekämpft, aber leider 0:1 verloren. Währendessen hat BTS1 gegen Großgründlach gespielt und 1:0 gewonnen. Das letzte Spiel war um 11:50 und es spielte BTS1 gegen HG Nürnberg. Dieses Spiel gewann das Team 2:0 durch die Tore von Laura und Jule A.

Dabei waren:
BTS1: Laura, Lea, Klara, Frieda, Anni, Paula S., Clara, Jule A., Malin und Linda (Tor)
BTS2: Jule S, Philine, Heidi, Franka, Antonia, Katharina, Charlotte, Paula K. und Henriette (Tor)
Trainerinnen: Marie, Lena und Nike

Ergebniss der weiteren Spiele:
Schweinfurt – HG Nürnberg  2:0
Schweinfurt – Großgründlach 3:1

– Jule Allwicher

Menü