Gelungener Start in die Hallensaison

Zum Auftakt der Hallensaison ging es für das Oberligateam der Mädchen B nach Fürth, wo sie die ersten Punkte der Saison holen konnten.

Im ersten Spiel gegen NHTC2 traf man auf ebenbürtige Spielerinnen, welches durch das 0:0 Ergebnis zur Halbzeit besiegelt wurde.
In der 2. Halbzeit gab es für die Schützlinge von Helen und Niklas einige Chancen durch Strafecken, die aber nicht verwandelt werden konnten. Schließlich gelang Philine durch eine schöne Einzelaktion das 1:0. Zwei spannende Minuten musste dieses Ergebnis gehalten werden, bis die Mädchen endlich als Siegerinnen vom Platz gehen konnten.

Im zweiten Spiel sollten sich die Bayreutherinnen gegen die jüngeren Spielerinnen des NHTC3 beweisen. Diese zeigten sich durch flinke Mannöver recht stark, so dass Bayreuth trotz einiger Strafecken mit 0: 1 Rückstand in die Halbzeitpause ging.
Nach der Pause musste nun Keeperin Vanessa das Tor gegen einige Eckenschüsse verteidigen, bis schließlich Paula Schumann einen Pfostenabpraller zum 1:1 verwandelte, welches auch das Endergebnis blieb.

Es spielten:
Vanessa (TW), Carlotta, Jule A., Jule S., Philine, Annika, Emma, Heidi, Paula, Louisa

Menü