BTS-Damen: Weihnachtssieg in eigener Halle!

Pünktlich zum dritten Advent holen sich die Hockeydamen mit einem torreichen 7:2 Sieg drei Punkte gegen die Kleeblätter aus Fürth. Als erstes Spiel der Rückrunde, wusste die Mannschaft was sie zu erwarten hatte: das Hinspiel im November gab die ersten drei Punkte der Saison. Dementsprechend war die Motivation sehr hoch, auch in diesem Spiel gegen Fürth einen Sieg einzufahren. Von Anfang an ließ Coach Johannes Klutmann seine Mannschaft ein intensives Pressing spielen und die Damen schafften es damit, in den ersten sechs Minuten zwei Tore zu schießen! Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hielt Bayreuth den eigenen Kreis frei und zeigte vor dem Tor der Kleeblätter den nötigen Biss, sodass der Halbzeitstand von 6:0 schon auf das Endergebnis schließen ließ. Zu Anfang der zweiten Halbzeit nahm Bayreuth das Tempo heraus und es gab Chancen und zwei Tore der Damen aus Fürth zu sehen. Die Wagnergirls ließen jedoch nichts anbrennen, legten das siebte Tor nach und trugen den 7:2 Sieg sicher nach Hause. Vielen Dank an unsere Fans, denen wir endlich einen Heimsieg schenken konnten!
Es spielten: Julia Bald (2), Elena Bongart, Paula Dressler, Miriam Gablac (4), Mirjam Glöckner, Laura Kolb (TW), Zoé Schneider, Sophie Rahn, Leonie Reiner (1), Katalin Schläffer, Paulina Wiest Trainer: Johannes Klutmann

Menü