Mädchen C – Souveräner OL-Spieltag in Würzburg

Am vergangenen Wochenende fand der fünfte und damit vorletzte Mädchen C Oberliga-Spieltag der Hallensaison in Würzburg statt. Die Schützlinge vom Trainergespann Julia Lippmann/Niklas Huschke sollten zuerst gegen die an diesem Spieltag am stärksten eingestufte Schwabacher Mannschaft antreten, bevor noch die Spiele gegen HG Nürnberg und natürlich die Gastgeber auf dem Programm standen.

Mit Unterstützung einiger Eltern- und Geschwisterfans, betraten die 9 Mädchen und Trainerin Julia (Trainer Niklas hatte selbst Herren-Spieltag) das sprungfreudige Würzburger Parkett. Die Schwabacher kamen jedoch vorerst etwas schwungvoller aus der Kabine und bereiteten unseren Mädchen jede Menge Abwehrarbeit. Schon in der ersten Minute konnte unsere Torhüterin Henriette bei der erfolgreichen Doppelabwehr eines Penaltys ihr Können unter Beweis stellen. Auch die folgenden Minuten fanden fast ausschließlich in der Bayreuther Hälfte statt, bis schließlich der Ball nach einigen erfolgreichen Abwehraktionen doch den Weg ins Tor fand. Das Gegentor beflügelte aber nun mehr und mehr unsere Mädchen und so verlagerte sich das Spiel zusehends auf beide Seiten. Die zweite Halbzeit war ein Schlagabtausch, der hin und her wogte und vor allem durch zahlreiche Penaltys geprägt war. Unsere Torfrau Henriette ließ die Schwabacher Mannschaft schier verzweifeln, denn aus insgesamt 4 Penaltys konnten sie nur einen Treffer verbuchen. Auf der anderen Seite verwandelten die Bayreuther 2 aus 3 gegebenen Penaltys erfolgreich. Jule A. und Paula S. waren hier die Torschützen, die ein verdientes 2:2 Unentschieden für ihre Mannschaft sicherten.

Das zweite Spiel gegen HG Nürnberg startete ähnlich wie das erste, nämlich mit einem Penalty für die Gegner, den Torfrau Henriette erneut gekonnt abwehrte. Außer diesen Anfangsminuten dominierten die Bayreuther Mädchen den Rest des Spiels sehr klar und ließen den HGN-Spielerinnen kaum eine Chance. Kurz vor Halbzeitpfiff verwandelte Heidi einen von Klara perfekt herein gespielten Pass zum 1:0, bevor kurz darauf Heidi, Jule A., Malin und Klara die Nürnbergerinnen vor dem Tor so bedrängten, dass der Ball als Eigentor zum 2:0 im Netz zappelte. Diesen Schwung nahmen die BTS-Hockeymädels auch nach dem Pausenpfiff mit. Eine gute stehende Abwehr von Lea und Toni plus der gewohnt zuverlässige Rückhalt durch Torfrau Henriette ließen hinten kein gegnerisches Tor zu. Wohingegen im Angriff alle Mädels immer wieder gefährlich vor dem Nürnberger Gehäuse auftauchten. Zwei verwandelte Penaltys von Jule A. und Klara stellten schließlich den 4:0 Endstand her.

Nun hatte Trainerin Julia eine gute Stunde Zeit sich mit ihren Spielerinnen zu besprechen und auf den letzten Gegner des Spieltages, die Gastgeber, einzustimmen. Beide Mannschaften zeigten zum Spieltagende nochmals eine Leistungssteigerung und so hatte in den ersten Minuten v.a. die Bayreuther Abwehr alle Hände voll zu tun. Henriette klärte einige Angriffe des Heimteams in akrobatischer Manier, so dass den Würzburgern erst kurz nach Halbzeitpause der Führungstreffer gelang. Nun sorgte aber doch das offensiver und sicherer werdende Bayreuther Spiel für die Entlastung der Verteidigung. Und so dauerte es nicht lange bis Toni durch einen erfolgreich versenkten Penaltytreffer die ausgleichende Antwort auf den Gegentreffer lieferte. Das Spiel wogte nun hin und her, wobei Bayreuth nun leicht die Oberhand inne hatte. Doch der Ball wollte auf keiner Seite die Entscheidung bringen. Die Entscheidung fiel 3 Minuten vor Schluss, als der Bayreuther Angriff durch Paula S. den Ball aufs Tor brachte. Die Würzburger Spielerinnen konnten diesen Schuss gerade noch auf der Torlinie abwehren, jedoch schnappte sich Heidi anschließend den Abpraller und bugsierte ihn durch eine Lücke zum Entstand von 2:1.
So konnten die Mädchen C diesen Spieltag ungeschlagen mit einem Unentschieden und zwei Siegen sehr zufrieden abschließen.
Unser Team an diesem Spieltag: Malin, Paula S., Heidi, Toni, Jule A., Paula K., Klara, Lea, Henriette
Trainer: Julia Lippmann, Niklas Huschke (leider verhindert an diesem Spieltag)

Menü