Unser Projekt: Erneuerung des Hockeyplatzes der BTS

Zehn Jahre Lebensdauer des Belags wurden uns beim Bau 1998 vorhergesagt – doch unser Kunstrasen hat bereits das Doppelte, nämlich 20 Jahre “auf dem Buckel”. Seit kurzem ist die Abnutzung deutlich spürbar: der Unterbau hat sich an einigen Stellen gesenkt, die Kunstrasenmatte löst sich teilweise bereits ab und schlägt leichte Wellen. Dies sind Alarmzeichen, dass unser “Methusalem” unter den Kunstrasen vermutlich nicht mehr allzu lange durchhält. Ersatz muss her!

Der Abteilungsvorstand und der Vorstand der BTS sind daher entschlossen, jetzt zu handeln. Es liegt eine konkrete finanzielle und bauliche Planung vor, um nicht nur die gesamte Tragschicht und den Belag unseres Kunstrasenplatz zu erneuern, sondern ihn auch gleich mit heute unbedingt erforderlichen Barrieren, Prallschutz und Ballfangzäunen sowie einer neuen Bewässerungsanlage auszustatten und im Zuge des Umbaus auch die 2017 gebaute Flutlichtanlage zu erweitern.

Die finanzielle Planung und der Spendenbedarf

Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme beträgt nach derzeitigem Stand brutto ca. 500.000 EUR.

Die öffentliche Hand und der BLSV werden voraussichtlich einen Teil der Kosten zuschießen, ein anderer Teil wird über Kredite finanziert. Aber um das Projekt zu realisieren und dem Hockeysport in Bayreuth in die Zukunft zu führen, müssen wir als Abteilung rund 100.000 EUR (plus x) als Spenden aufbringen, um die finanziellen Aufwendungen bedienen zu können.

Das ist ein ambitioniertes, aber durchaus realisierbares Ziel! Doch nur wenn wir bis 2019 die Zusagen für diese Spendensumme erreichen, können wir die Baumaßnahmen in Auftrag geben.

Über eine Spende könnt ihr Euren persönlichen Anteil am neuen Kunstrasen reservieren. Firmen können zudem auch als Sponsoren dieses Vorhaben unterstützen.

Lasst uns jetzt die Zukunft unserer Abteilung und des Hockeysports in unserer Stadt sichern! BITTE SPENDET JETZT! Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Auch der Spender hat etwas von seiner Spende

Für jede Spende über 200 EUR (bis zu dieser Summe reicht die Dokumentation der Überweisung als Spendennachweis) wird die BTS eine Spendenquittung ausstellen.

Bitte beachtet: Jede Spende an die BTS ist in eurer Steuererklärung ansetzbar und mindert in voller Höhe das zu versteuernde Einkommen. Dass heißt konkret, das Finanzamt finanziert den BTS-Kunstrasen mit!


Hier ein Artikel im NORDBAYERISCHEN KURIER vom 10.10.18: “Sammeln für neuen Kunstrasen”

 


Der Förderverein der BTS sammelt die Spenden für das Kunstrasenprojekt:

Bitte überweist eure Spende auf das Konto des Vereins zur Förderung der Bayreuther Turnerschaft von 1861 e. V. mit dem Hinweis “Kunstrasen Hockeyabteilung”! Eingehende Spenden mit dem entsprechenden Hinweis werden selbstverständlich zweckgebunden nur für das Kunstrasenprojekt genutzt.

Bankverbindung:
VR Bank Bayreuth-Hof, Kontonummer 6053505 (BLZ 780 608 96)
IBAN: DE79 7806 0896 0006 0535 05

Bitte gebt ggfs. Eure Adresse im Verwendungszweck der Überweisung an, falls diese der BTS nicht bekannt sein sollte, damit wir eine Spendenquittung zustellen können. Eure Daten werden natürlich vertraulich behandelt.

Zudem sind wir für alle Mitglieder, Freunde des BTS oder auch Unternehmen persönlich unter der Adresse kunstrasen@bts-hockey.de erreichbar.

Ansprechpartner:
Matthias Schneider (1. Vorsitzender Hockeyabteilung)
Heike Rausch

Menü