300 Hockeytalente beim Nibelungenturnier

Zum 27. Mal ist die Bayreuther Turnerschaft an diesem Wochenende Ausrichterin des traditionellen Nibelungenturniers für die Altersklassen Mädchen und Knaben D und C – also für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren. Zum Abschluss der Hallensaison können alle Hockeyinteressierten im Sportzentrum Bayreuth miterleben, wie insgesamt 30 Mannschaften mit rund 300 Hockeytalenten aus 11 Vereinen um die Pokale für Mädchen und Jungen wetteifern. Insgesamt finden an zwei Tagen über 100 Hockeyspiele statt.

Los geht es am Samstag, dem 3.3. um 8.30 Uhr, der erste Spieltag endet gegen 20.30 Uhr. Am Sonntag, dem 4.3. beginnt das Turnierprogramm um 7.45 Uhr, und die Siegerehrung findet ab 15.30 Uhr statt. Aus der Hauptstadt Berlin ist der HC Mariendorf zu Gast, aus München kommen die Vereine ASV, Rot-Weiß und HC Wacker. Darüber hinaus sind auch TV 48 Schwabach, der TSV Schwaben Augsburg, der HC Aalen, der HG Nürnberg, Greuther Fürth und der SSV Ulm mit von der Partie. Die gastgebende Bayreuther Turnerschaft ist mit sieben Mannschaften am Start. Auch die unter 6-jährigen Hockey-“Minis” werden am Samstag und Sonntag Freundschaftsspiele absolvieren.

 

Weitere Infos zum Nibelungenturnier 2018 finden sich unter http://www.bts-hockey.de/nibelungenturnier-der-bayreuther-turnerschaft/.

Menü